fbpx

Vordere Haarlinie Design

Patienten, insbesondere jüngere, fordern häufig niedrige, flache Haarlinien. Es ist ziemlich verständlich für Die Patienten, die sich für eine Haartransplantation entscheiden, um das Design des vorderen Haaransatzes zu erhalten ähnlich den Haartypen in der niedrigsten Altersgruppe. Dies ist jedoch nicht der Fall für alle altersgruppen geeignet. Daher bietet die Erstellung eines altersgerechten Haaransatzes mehr natürliches Aussehen. Das Erste, woran Sie denken sollten, ist, dass niedrige, flache Haarlinien mit modernem Haar erfolgreich wiederhergestellt werden können Transplantationstechniken. Insbesondere bei sachgemäßer Anwendung von einhaarigen „einzelnen“ Follikeleinheiten in natürliche Weise im Frontalhaaransatz. Nur weil etwas getan werden kann, ist dies jedoch nicht der Fall bedeutet zwangsläufig, dass es getan werden sollte.

Das Design des vorderen Haaransatzes sollte nicht zu niedrig sein

Es gibt einige Probleme bei der Erstellung sehr niedriger, flacher Haarlinien: Alle Patienten haben eine begrenzte Anzahl von Spenderfollikeln und Haarausfall ist ein progressiver Zustand. Wenn eine Der Patient möchte einen zu niedrigen und flachen Haaransatz, und in anderen Gebieten von möchte er weiterhin dünner werden In Bezug auf die Kopfhaut besteht die Möglichkeit, dass dem Patienten die Transplantate ausgehen und er möglicherweise nicht die Fähigkeit dazu besitzt zusätzliche Teile der Kopfhaut zu behandeln. Die Verwendung von zu vielen Transplantaten an einem niedrigen, flachen Haaransatz und beim Laufen Ein Mangel an Follikeln für neu zurückgetretene Bereiche wird als „frontale Belastung“ bezeichnet und ist ein echtes Problem.

Das Design des vorderen Haaransatzes sollte dem Alter entsprechen

Haartransplantation ist dauerhaft. Und ein niedriger, flacher Haaransatz, der bei einem jungen Patienten gut aussieht, mag das nicht wirken natürlich oder sehen mit zunehmendem Alter des Patienten gut aus. Bei der Erstellung eines Haaransatzes ist das Ziel das Entwerfen Etwas, das im Alter von 25 Jahren gut und angemessen aussieht, wie im Alter von 65 Jahren. Die transplantierte Front Der Haaransatz ändert sich nicht, daher muss er in diesem Sinne entworfen werden.

Das Design des vorderen Haaransatzes sollte natürliche Aussparungen aufweisen

Haarlinien sind natürlich unvollkommen. Auch Personen mit sehr geringem Haarausfall haben Unregelmäßigkeiten, Bereiche mit leichter Rezession und Höhenunterschieden. Wenn ein transplantierter Haaransatz in einem niedrigen Zustand perfekt geformt ist, Auf flache Weise kann es nicht natürlich aussehen.

Ein unsachgemäßes Design des vorderen Haaransatzes lässt sich nur schwer rückgängig machen

Am wichtigsten ist, dass Sie bei einer Haartransplantation einen höheren Haaransatz senken können, dies ist jedoch sehr schwierig Heben Sie einen unteren Haaransatz an. Erhält der Patient jetzt einen höheren Haaransatz und ist sein Haarausfall dauerhaft stabilisiert, kann der Haaransatz durch zusätzliche Transplantationen leicht abgesenkt werden. Allerdings, wenn der Haaransatz ist zu niedrig eingestellt und der Patient will es rückgängig machen, der Prozess ist schwierig und tut es nicht Immer zum Erfolg führen.

Der vordere Haaransatz sollte persönlich angepasst werden

Im Allgemeinen ist es jedoch am besten, von Anfang an einen „altersgerechten“ Haaransatz zu
erstellen. Diese
beschreibt einen natürlichen Ansatz, der das Gesicht eines Patienten umformt und angemessene
Proportionen erzeugt. Das Der Haaransatz, der unter Berücksichtigung dieser Kriterien erstellt
wurde, wird weiterhin „gut altern“ und auch mit 65 Jahren noch gut aussehen Es ist sehr wichtig,
dass das Design des vorderen Haaransatzes persönlich geplant und angepasst wird. Denn in der Welt
der Haartransplantation gibt es kein „Design, das allen passt“.

Menü
.